Fleißarbeit für eine saubere Verschraubung

Gereinigte Zylinderkopfbolzen

Die Zylinderkopfschrauben können und dürfen weiterverwendet werden. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Gewinde penibel und gründlich gereinigt werden.

Bei der hohen Anzahl an Bolzen ist dies eine Fleißarbeit, die sich jedoch auszahlt. Sehen die Bolzen so aus wie auf dem Foto, steht einer Montage nichts mehr im Wege.