Mysteriöse Halle 2.0

So ist es oft im Leben: Nach jahrelanger Betriebsblindheit geht einem irgendwann ein Licht auf, und man hat eine bewegende Idee.

So erging es mir am vergangenen Montag: Ich hatte den Motor abgeladen und mit dem Motorständer verschraubt und dachte kurz vor Feierabend: „Warum steht eigentlich deine Werkbank nicht an der großen Wand? Die dort vorhandene Stufe würde sich dafür doch anbieten?“

Eine unruhige Nacht später war mir klar, dass ich meine Idee in die Tat umsetzen musste. Ich habe K.I.T.T. spontan wieder das „laufen“ beigebracht und dank der Hilfe meines Freundes Thomas wurde die (ebenfalls rollbare) Werkbank an die neue Position verschoben. Gestatten: Mysteriöse Halle 2.0.

Bereits nach wenigen Minuten war ich restlos überzeugt. Die Anordnung von Werkbank, Werkzeugwagen, Ablagebereich und der neuen Chill-Ecke ist zu 100 % besser als das vorherige Konstrukt.

Manchmal dauert es halt etwas länger, aber solange das Ergebnis stimmt…

Fest im Sattel (Teil 1)

Der Feldtest ist beendet, die Restauration hat begonnen. Nach vielen Jahren der Vorbereitung nimmt K.I.T.T. nun endlich Formen an.

Die letzten Wochen war es erneut ruhig, ich gebe es zu: Ich hatte Urlaub und habe die Zeit genutzt, mal auf andere Gedanken zu kommen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ich untätig war. Ich werde in diesem und dem folgendem Blogeintrag auf einige der Dinge eingehen, die in den letzten Wochen passiert sind.

„Fest im Sattel (Teil 1)“ weiterlesen

Mehr Platz in der mysteriösen Halle

Auf Dauer war die Konstellation eher ungünstig – die mysteriöse Halle und eine Einzelgarage ca. 100 m Luftlinie entfernt. Doch nun wächst zusammen, was zusammen gehört!

Mein Kumpel James und ich sind ziemlich happy – denn wir haben ca. 40 m² mehr Platz für unser automobiles Kulturgut, den Fundus und andere Spezialitäten. Standen bisher ca. 140 m² in der mysteriösen Halle zur Verfügung, schauten wir doch immer neidisch über den Zaun zu unserem Nachbarn, der einen Teil unserer Halle als Lagerort für Gartenutensilien nutzte – doch damit ist nun seit einigen Wochen bereits Schluss!

„Mehr Platz in der mysteriösen Halle“ weiterlesen

Vorbereitungen für die Restauration

Die Entscheidung ist gefallen, der Trans Am geht in die Komplettrestauration – doch damit Platz für ein zerlegtes Fahrzeug ist, sind noch einige Vorarbeiten zu leisten…

Die mysteriöse Halle befindet sich aktuell im Wandel – es haben sich in den letzten Monaten einige Dinge ergeben, über die ich an dieser Stelle noch nicht berichtet habe. Ich werde auch heute die Katze noch nicht ganz aus dem Sack lassen, aber sagen wir einmal so: Aktuell wird nicht nur an Autos geschraubt.

„Vorbereitungen für die Restauration“ weiterlesen